Mehr Spiele in der Lehre?!

Ihr erinnert euch? Vor drei Wochen fand unser Workshop zu Hörsaalspielen statt. Wer nicht dabei sein konnte — oder erst so richtig Lust bekommen hat auf Spannung, Spiel und Spaß in der Lehre — sollte sich die Veranstaltungsreihe Sommerspiele 2015 der TU Braunschweig nicht entgehen lassen!

Verschiedene Referenten aus ganz Deutschland stellen in Ringvorlesungen und Workshops verschiedene Aspekte von Game Based Learning und Gamification vor. Wie wäre es etwa mit neuen Impulsen durch Orc-Based Learning? Darf es eher Nicht alle Spiele sind böse und machen dumm sein? Oder vielleicht doch Educaching: Lernen jenseits des Seminarraums? Dann schaut doch ins Programm, ob für euch etwas dabei ist. Gerahmt wir das Angebot außerdem von einer Ausstellung zum Thema Spiel, die am 5. Mai ab 19 Uhr in der Unibibliothek eröffnet wird. Vielleicht sehen wir uns dort?!

Verschlagwortet mit: ,
4 Kommentar auf “Mehr Spiele in der Lehre?!
  1. Fabulous Post!
    Thanks for sharing.
    Referencing here academic support to the students of Australia through my assignment help service offered by AllAssignmentHelp.com experts.

  2. Still, not getting effective Assignment Help for your project submission? Don’t get panic! Browse the website greatassignmenthelp to connect with the remarkable academic writers to complete your project. Don’t waste your time and place your order right now!

  3. Nice Post! It helps me to know about Nepal Tour Package. It gives a lot of information to book the best Nepal tour packages. Thanks for sharing this blog!

  4. IdealAssignmentHelp offers customized assignments solutions to the students studying in different universities. You can get better Quality content in a more personalized manner. If any students want then contact our expert team we have here. We have to provide the best and high-quality My Assignment Help .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint gegebenenfalls erst nach Freigabe durch den/die InhaberIn dieses Portfolios.

*