Prüfen, Überprüfen und Selbsteinschätzen – mit digitalen Medien

Jörn Loviscach, bekannt für seine zahlreichen Videos zur Mathematik und Informatik auf YouTube, gibt in gut zwölf Minuten einen Überblick zum Thema „Digitales Prüfen an der Hochschule“. Er beschränkt sich dabei ausdrücklich nicht nur auf das Ersetzen von Papierklausuren durch solche am Rechner! Er reißt vielmehr sehr breit an wozu und warum elektronisch unterstütztes (Selbst-)(Über-)Prüfen sinnvoll sein kann, was damit möglich ist und welche Überlegungen auf interessierte Lehrende zukommen. Schaut doch mal rein ins Video!

Verschlagwortet mit: , ,
3 Kommentar auf “Prüfen, Überprüfen und Selbsteinschätzen – mit digitalen Medien
  1. this source sagt:

    Great content about digital media.
    A lot of information to be taken from this article.

  2. 10.0.01 sagt:

    It’s hard to come by experienced people about this subject, but you seem like you know what you’re talking about! Thanks

  3. Self-assessment can provide insight into students‘ true comprehension and can help to identify gaps in students‘ knowledge. Encouraging students to examine their own learning and levels of understanding can also be an important ‚wake-up call‘, identifying areas that require improvement1.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint gegebenenfalls erst nach Freigabe durch den/die InhaberIn dieses Portfolios.

*