Hausübung mit Feedback (HAITI)

Kurzbeschreibung

Der Beitrag ist angelehnt an Waldherr/Walter (2009), S. 43-51.

grosse_gruppenDie Methode Hausübung mit Feedback — erdacht von Hans-Christoph Bartscherer und von ihm HAITI benannt („Arbeit im Hörsaal, dann Arbeit im Team und dann wieder im Hörsaal“) — ist vornehmlich dafür gedacht, um studentische Selbstlernzeit sinnvoll mit Präsenzphasen zu verzahnen, entspricht den Gedanken des Just-in-Time Teachings und setzt das Prinzip Think-Pair-Share um. Es geht nicht darum, mehr Inhalte über die Präsenzzeit hinaus unterzubringen, sondern einen Teil der vorgesehenen Selbstlernzeit zu strukturieren.

Ziele

sandwich_010

  • Selbstständige, kontinuierliche Auseinandersetzung mit Aufgaben soll gefördert werden.
  • Teamarbeit soll aktiviert werden: Stärkere helfen Schwächeren.
  • Die studentische Gemeinschaft (speziell im ersten Semester) wird gestärkt.

Vorgehen

  • Der/die Lehrende erläutert zu Beginn des Semesters das Konzept.
  • Die Studierenden bilden Gruppen bis zu sechs Personen (für das ganze Semester). Ein/e GruppensprecherIn als Kontakt zur Lehrperson wird gewählt oder benannt und erhält ein Gruppenheft (siehe unten).
  • Der/die Lehrende verteilt die erste Aufgabe, die aus Teilaufgaben mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad besteht.
  • Die Studierenden befassen sich (über das Wochenende) einzeln mit der Aufgabe, treffen sich dann mit ihrer Gruppe, tauschen Ergebnisse aus und versuchen weitere Teile zu lösen.
  • SprecherIn entnimmt dem Gruppenheft einen Vordruck, auf dem die Gruppe ankreuzt, welche Teilaufgaben gelöst wurden und mitteilt, wo Probleme auftraten. Der Vordruck wird der Lehrperson übermittelt.
  • Die Lehrperson wertet die Vordrucke aus und gestaltet die nächste Präsenzphase gezielt mit Blick auf die Probleme, die die Studierenden geschildert haben.
  • In der Präsenzphase behandelt die Lehrperson Aufgaben, die die Mehrheit nicht lösen konnte, und lässt die Aufgaben weg, die überwiegend beherrscht wurden. Dadurch hat er/sie mehr Zeit für Diskussionen und Erläuterungen, gezielte Übungen und kann Studierende besser unterstützen.

Hinweise

  • Die Methode HAITI wird an der TU Braunschweig in Veranstaltungen des Instituts für Strömungsmechanik bereits genutzt.
  • Das Konzept lebt vom Engagement der Studierenden. Die Lehrenden müssen sich konsequent daran halten, nicht selbst die Lösungen zu den Aufgaben zu präsentieren, sollte sich niemand vorbereitet haben! Als Unterstützung können die Lehrenden etwa ab dem dritten Termin die Studierenden mit Hinweisen zur Zusammenarbeit in den Gruppen unterstützen.

Die Gruppenhefte enthalten

  • Methodische Hinweise zu HAITI und organisatorische Anmerkungen für den/die GruppensprecherIn; zudem ausdrücklich den Hinweis, dass es nicht seine/ihre Aufgabe ist, in den Präsenzphasen für die anderen Gruppenmitglieder zu sprechen oder die Ergebnisse der Gruppe vorzustellen.
  • Vorstrukturierte Gruppenbriefe (für jede Aufgabe bzw. Übungswoche einen), in denen die Gruppe ihren Bericht an die Lehrperson zusammenfasst.
  • Zwei Fragebögen, mit denen die Veranstaltung während des Semesters und am Ende des Semesters ausgewertet wird.

Varianten

  • Statt Briefe zu verteilen, können die Rückmeldungen durch den/die GruppensprecherIn auch digital erfolgen, etwa über geeignete Funktionen eines Lernmanagementsystems wie Stud.IP, ILIAS oder Moodle. Dadurch kann gegebenenfalls die Auswertung automatisch erfolgen.
  • Das Konzept ist mit weiteren Methoden verknüpfbar, etwa mit dem Flipped Classroom in der Arbeitsphase vor dem Präsenztermin oder mit dem Aktiven Plenum im Hörsaal.

Rahmenbedingungen

 3_personen-470x470  uhr-470x470  koffer-470x470
  • Gruppengröße: 30-180 (erprobt, eventuell auch mehr)
  • Räumlichkeit: Seminarraum, Hörsaal
  • Vorbereitungszeit: Je nach Gruppe, ca. 1-2 Minuten je Bogen
  • Durchführungszeit: Je nach Sitzungsdauer, dank Fokussierung auf problematische Aufgaben effektivere Zeitnutzung
  • Gruppenheft mit Hinweisen für den/die GruppensprecherIn
  • Gruppenbriefe mit Aufgaben für jede Übungswoche
  • Evaluationsbögen

Links und Literatur

16 Kommentar auf “Hausübung mit Feedback (HAITI)
  1. Found your post interesting to read. I cant wait to see your post soon. Good Luck for the upcoming update.This article is really very interesting and effective.

  2. KGF sagt:

    These are most popular and free online single player game Jigsaw Sudoku game so,if you can try to play this game,so just connected this site.

  3. trt 1 izle sagt:

    trt 1 kanalını online olarak bedava izleyebilirsiniz.

  4. need any technical support then visit this link…http://wwwrouterlogin-net.com/

  5. Peter Ethan sagt:

    Thanking for sharing the Effective article.
    If You faced netgear router issue visit this site https://netgearsetup.com/

  6. david Malan sagt:

    need any technical support then visit this link https://netgearsetup.com/

  7. Terrific! I really liked this article. I will definitely return back to see what’s new and tell my people about it.

  8. Nagarjuna sagt:

    Thanks for sharing the valuable information

  9. Arlo camera has the Alarm Detection include in it, which tells you in the Arlo application when an Arlo camera gets, a smoke, or a carbon monoxide identifier alert. To actuate Alarm Detection, and to find out about this component, follow the means examined on http://www.my-arlo.com/

  10. david Malan sagt:

    Allow programmed Netgear switch firmware refreshes by allowing them on the Netgear switch arrangement page through the default web URL admittance to permit the most recent security pieces moved to the Netgear switch consequently at whatever point gave. You can learn all the more with respect to the programmed firmware refreshes f the Netgear switch on the site netgearsetup.com.

  11. Hp Setup sagt:

    To affirm that you own the most recent printer programming, we propose that you download programming for your HP printer and PC also. Ensure you pick the product that focuses on both your PC OS and your HP printer model. The PC framework on which you are introducing the printer programming must connect with a similar organization that you get together with the printer. To know further, access the site https://123hp-setupus.com/.

  12. david Malan sagt:

    Netgear switches are progressed switches making Wi-Fi 6 improvement for predictable and solid structures the bosses speeds and pad free web fundamentally based out and out streaming and gaming. The Netgear switches can get reasonably gotten to with the assistance of the default web conform to as Netgear move default web login using the default login accreditations at the off peril that you have not changed at this factor. For additional nuances, go to netgearsetup.com.

  13. david Malan sagt:

    The default login username and spine chiller passphrase this is your riddle word for undertaking approval to the Netgear far away partnership site page is „chairman“ and „puzzle key“ openly. Notwithstanding, clients can normally arrange those default login affirmations with the guide of utilizing tapping at the difficult to reach tab and re-endeavor the login puzzle key there. Type the web change in accordance with netgearsetup.com in your web programming to get a handle on the hard and fast technique.

  14. Peter Ethan sagt:

    For associate your out of reach together near to your distant with the assistance of the WPS press button strategy, you have to start the WPS press button procedure in your printer. For seminar on starting WPS in your printer, visit the web conform to https://123hp-setupus.com/or ask your printer’s manual. In cycle 2 minutes, press the WPS button preferring in your exchange.

  15. david Malan sagt:

    Arlo gadgets are straightforward and simple to establishment. Present the utility in your contraption, and you may see your advanced camera feed, change arlo digicam – alerts, and notification, similarly as you could make arrangements on your arlo cameras. For additional data, visit www. My-arlo. Com/

Schreiben Sie einen Kommentar zu trt 1 izle Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint gegebenenfalls erst nach Freigabe durch den/die InhaberIn dieses Portfolios.

*