Neues aus den E-Portfolios

Ist unser letzter Blick in die E-Portfolios wirklich schon wieder vier Wochen alt? Ach du dickes Ei! Höchste Zeit für ein Update:

Penrose triangle (animation).gif

Da passt doch etwas nicht zusammen – oder doch?
(Penrose triangle (animation) von IxnayEigenes Werk)

  • „Paradoxien empfinde ich als ausgesprochen reizvoll. Sie sehen so etwas und versuchen zu verstehen, wie um Himmels Willen könnte das einen Sinn ergeben?!“ Dieses dem Mathematiker Roger Penrose zugeschriebene Zitat ist vielleicht den TeilnehmerInnen des Workshops „Hörsaalspiele“ durch den Kopf gegangen, als sie im Gruppenportfolio der teach4TU-Basisqualifizierung die entsprechende Ankündigung gelesen haben. Kann etwas Ernstes wie Hochschullehre mit Spielen zusammenpassen? Es kann – und zwar so gut, dass ein einzelner Tag nicht genug Zeit für alle Fragen und Ideen bot. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen; wer also Interesse an dem Thema hat, hinterlässt einfach einen Kommentar am Ende des kurzen Rückblicks auf den Workshop.
  • Ein wichtiges Element im teach4TU-Teilprojekt Akademische Fachberatung sind die mehrfach angebotenen kollegialen Beratungen, in denen die TeilnehmerInnen Anliegen und Fragen zu den eigenen Projekten einbringen und bearbeiten können. Darüber hinaus lernen sie, die Moderation solcher Gruppen-Beratungsgespräche selbst zu übernehmen. Das klingt nach einer interessanten Methode? Ute Zaepernick-Rothe gibt gern nähere Auskünfte!
  • Olli Tacke hat von dem oben erwähnten „Hörsaalspiele“-Workshop Wind bekommen, sieht nun eine der letzten Bastionen „kühler Ratio“ bedroht und fordert u. a. Infantilitätstests für Hochschulangehörige. Die abgebildeten studierten Kindsköpfe würden diese wohl nicht bestehen… Kommen Herrn Tackes mahnende Worte vielleicht schon zu spät?

Das E-Portfolio-Team wünscht viel Spaß beim Lesen und Kommentieren – und natürlich frohe Ostertage!

Verschlagwortet mit:
2 Kommentar auf “Neues aus den E-Portfolios
  1. Oliver Tacke sagt:

    Falls es nicht eine wohlwollende Nennung zum Penrose Triangle gewesen ist: Ist bei gemeinfreien Werken nicht notwendig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Kommentar erscheint gegebenenfalls erst nach Freigabe durch den/die InhaberIn dieses Portfolios.