Warum ich blogge?!

Diese Frage stellten sich nach dem Aufruf zu einer Blogparade
ProfessorInnen, DozentInnen und UniversitätsmitarbeiterInnen unterschiedlicher Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum.
Die Antworten darauf haben wir inhaltlich analysiert und stellen
hier in naher Zeit (voraussichtlich multimedial) unsere Ergebnisse
vor, aus welchen Gründen Blogs mittlerweile ein verbreitetes
Tool unter Lehrenden sind und welche „Blogtypen“ es gibt.
In diesem Sinne freuen wir uns auf „heiße“ Diskussionen auch nach dem Sommer! 🙂

Verschlagwortet mit:
2 Kommentar auf “Warum ich blogge?!
  1. Oliver Tacke sagt:

    Diese Woche im „Guardian“ erschienen: „Warum bloggen Akademiker? Es geht nicht um Öffentlichkeitsarbeit, zeigt die Forschung“

    http://www.theguardian.com/higher-education-network/blog/2013/dec/02/why-do-academics-blog-research

1 Pings/Trackbacks für "Warum ich blogge?!"
  1. […] Jöran Muuß-Merholz und Ellen Trude, die Teilnehmer an der Blogparade (die wohl nun doch noch eine detaillierte Auswertung erhalten wird), die Mitmacher an Gedanken- und Twitter-Experimenten, die Berater rings um organisatorische […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Kommentar erscheint gegebenenfalls erst nach Freigabe durch den/die InhaberIn dieses Portfolios.