Lehr-Lern-Software H5P ganz einfach erweitern

Erinnert ihr euch an H5P? Habe neulich kurz darüber berichtet. Tolle Software, die man in seine eigenen Systeme integrieren kann, um interaktive Inhalte einzubauen.

Was bisher schon möglich ist, sind interaktive Präsentationen. Statt bloß ansehbare Schaubilder aufzutischen, lassen sich mit H5P beispielsweise auch einfach Multiple-Choice-Fragen, Videos oder andere Scherze einbauen. Kann ich hier leider nicht direkt integrieren, weil auf der E-Portfolio-Plattform weder das PlugIn installiert ist noch Einbetten von anderswo zugelassen ist. Müsstet ihr hier schauen.

Am vergangenen Mittwoch hat nun jemand gefragt, ob die Schaubilder nicht auch nach einer bestimmten Zeit automatisch weitergeschaltet werden könnten. Geht nicht. Sind also Szenarios wie PechaKucha mit H5P nicht machbar? Zum Glück ist darf am Quelltext der Software gearbeitet werden, und ich hatte am Wochenende etwas Zeit übrig 🙂

Mit meiner Ergänzung kann man einen Auto-Präsentationsmodus einschalten und dann für jedes Schaubild einzeln festlegen, wie lange es eingeblendet werden soll – oder man setzt einfach einen globalen Wert wie 20 Sekunden für Pecha Kucha. Man kann außerdem entscheiden, ob die Präsentation nach Ablauf wieder von vorne beginnen soll.

Wie kann man das nun benutzen? Noch nicht „offiziell“, weil ich noch nicht ganz fertig bin. Wer mag, kann sich schon alles von github herunterladen und benutzen, aber dem Editor fehlt noch die Möglichkeit, individuelle Zeitblöcke für einzelne Schaubilder zu setzen. Das muss man momentan noch per Hand in der H5P-Datei eintragen. Aber wenn das erledigt ist, dann kann das wie hier aussehen… Nein, ja leider nicht hier… Schaut doch bei Interesse in meinem Blog vorbei.

Verschlagwortet mit: , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ihr Kommentar erscheint gegebenenfalls erst nach Freigabe durch den/die InhaberIn dieses Portfolios.

*