Blog-Archive

Urheberrecht an Universitäten. Steht auf …

Kämpfen oder Kapitulieren? Diese Frage stellt Leonhard Dobusch auf netzpolitik.org zu den jüngsten Entwicklungen rund um das Urheberrecht an Hochschulen. Zum einen geht er auf den Widerstand gegen Verlage ein, der sich seit einer Weile formiert und an Schwung gewinnt

Verschlagwortet mit: , ,

Helft Geflüchteten zu studieren!

Viele Hochschulen haben im vergangenen Jahr Aktionen ins Leben gerufen, um Geflüchteten zu helfen. An der TU Braunschweig erschöpft sich das Angebot anscheinend – womöglich kenne ich nicht alles (?!) – auf eine Infoseite, die für diejenigen interessant ist, die bereits

Verschlagwortet mit: , , ,

Die Blogparade, und was ihr bisher wahrscheinlich verpasst habt

Ich habe an dieser Stelle noch gar nicht von den Ergebnissen der Blogparade berichtet, zu der teach4TU immer noch ein exklusives Nach-Beitragsschluss-Einreichungs-Recht hat 😉 Werfen wir doch mal einen Blick darauf. Häufig findet man so etwas am Ende eines Beitrags,

Verschlagwortet mit: , , ,

„When you have good ideas and lawyers together in the same room, nothing ever happens.“

Vergangenen Monat wurde auf e-teaching.org ein Webinar zur Zukunft von Lernmanagement-Systemen angeboten (an der TU Braunschweig heißt das Lernmanagement-System Stud.IP), in dem viel diskutiert wurde. Könnt ihr anhand der Aufzeichnung verfolgen. In diesem Beitrag widme ich mich einem Nebenschauplatz der

Verschlagwortet mit: , , ,

Ist teach4TU eine universitäre Analogburg?

Na, teach4TU?! Das offizielle Ende meiner letzten Blogparade ist nun definitiv keine Ausrede mehr, um sich nicht daran beteiligen zu müssen: Matthias Andrasch hat vergangene Woche einen sehr langen, sehr lesenswerten Beitrag veröffentlicht, in dem er ein Bild von universitären Analogburgen

Verschlagwortet mit: , , , ,