Blog-Archive

§52a geht, §60foo kommt

An vielen Hochschulen in Deutschland wird noch über §52a des Urheberrechts diskutiert, dabei sieht es so aus, als habe dessen ständige Wiederbelebung bald ein Ende. Wie netzpolitik.org berichtet, liegt inzwischen ein Referentenentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz vor,

Verschlagwortet mit: ,

Evaluationen evaluiert

Am Ende jedes Hochschulsemesters wiederholt sich ein Ritual: Es wird evaluiert, was das Zeug hält. Studierende sollen Lehrveranstaltungen nach verschiedenen Gesichtspunkten bewerten. Das können beispielsweise sein: Wirkte die/der Lehrende fachlich kompetent? Beantwortete die/der Lehrende Zwischenfragen in befriedigender Form? Wie beurteilen

Verschlagwortet mit: , ,

Wann ist Hochschullehre == ProfessorIn endlich falsch?

Vergangene Woche erschien auf SPIEGEL online der Artikel „Ein Professor für 99 Studenten“ (Klovert, 3. Januar 2016). Darin wurde die Personallage an Hochschulen mit Blick auf die Lehre thematisiert. Ich empfand den Beitrag an mindestens drei Stellen störend. Vielleicht ist es mal wieder an der Zeit, an paar

Verschlagwortet mit: , , , ,

Braucht ihr in Braunschweig H5P?

Meine Begeisterung für die Software H5P dürfte hier im Portfolio schon durchgedrungen sein. Es lassen sich damit ganz verschiedene interaktive Inhalte für das Web erstellen, die in der Lehre eingesetzt werden können. Größter Beliebtheit scheinen sich interaktive Videos zu erfreuen.

Verschlagwortet mit: , , ,

Bots – Heißer Scheiß oder Option für die Zukunft

Wer die Edu-Tech-Szene halbwegs verfolgt, dürfte in letzter am Thema Chatbots kaum vorbei gekommen sein. 50 Jahre nach der Geburt von Eliza machen die künstlichen Gesprächspartner wieder von sich Reden – diesmal im Bereich der Lehre. Sie sollen anhand von Fragen Lernender

Verschlagwortet mit: , , ,