Bt-BM01 Angewandte Molekularbiologie

Bt-BM01 Angewandte Molekularbiologie

  • Angewandte Molekularbiologie I, Teil Mikrobiologie
  • 5. Semester, Bachelorstudiengang Biotechnologie
  • Praktikum „Angewandte Molekularbiologie I“
  • Umfang (gesamtes Modul) 11 SWS
  • Immer Ende des Wintersemesters
  • TeilnehmerInnen
    • Biotechnologie, Wahlpflicht Angewandte Molekularbiologie (Bt-BM)
    • 5. Fachsemester
  • Modulabschlussklausur (Vorlesungsinhalte machen 1/4 der Gesamt-Klausur aus)
  • Protokoll zum Praktikum, Präsentation eines ausgewählten Praktikumrelvanten Themas

 

Ziele

Die Studierenden werden befähigt, rekombinante Proteine in Bakterien herzustellen. Sie
beherrschen alle dazu notwendigen Schritte wie Genklonierung, Transformation der Wirtszellen, Genexpression und Produktbildung, Produktreinigung sowohl theoretisch als auch praktisch. Dazu werden auch die Kenntnisse über Bakterien, ihr Wachstum, ihre Interaktionen mit der Umwelt und ihren Stoffwechsel vertieft.

Inhalte

Im Praktikum wird eine Protoplastentransformation von dem Gram-positiven Bakterium Bacillus megaterium durchgeführt. Die neuen rekombinanten Plasmid-Stämme werden zur Produktion von Modelproteinen genutzt. Prallel zur Kultivierung findet eine Produktquantifizierung statt. Anschließend werden die Proteine gereinigt und spektrometrisch untersucht.

Skript_Bt-BM01_2013_final

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint gegebenenfalls erst nach Freigabe durch den/die InhaberIn dieses Portfolios.

*